Kosmosmagazin wurde 2017 gegründet und versteht sich als Blog, der all das einfängt, was junge Millennials beschäftigt. Hier werden gesellschaftliche Phänomene ebenso diskutiert wie alltägliche Probleme, Kunst in jeglicher Erscheinungsform reiht sich neben politischen Überlegungen ein und chaotische Gedanken haben dieselbe Daseinsberechtigung wie möchtegern-philosophische Fragen.

Greta, die Autorin des Blogs, studiert Publizistik/Kommunikationswissenschaft und Literaturwissenschaft in Berlin, träumt davon, eine eigene Late-Night-Show auf ZDF neo zu moderieren, einen Podcast zu haben und später mal „irgendwas mit Medien“ zu arbeiten.